22. Septembre 2012, par Franz

Wieder im Kies

Grüezi mitenand

Einige Zeit ist vergangen seit unserem letzten Blog, das Wetter hat uns ziemlich auf Trab gehalten. Hatte es doch letzte Woche bis auf 1400 m.ü.M. Schnee. Also hiess es zum

Schnee in Mettmen

zweiten Mal die Rinder von der hinteren Matt an einen sicheren Ort bringen. Da wir nicht beabsichtigten, nochmals hinaufzuziehen, trieben wir sie bis in den Oberstafel. Der Schnee verging wieder rasch und herrliches Spätsommerwetter folgte. Heute treiben wir nun die Rinder hinunter ins Kies, das bedeutet dass der Alpsommer bald zu Ende ist. Das garstige Wetter heute bestätigt dieses Gefühl, trotzdem macht sich eine leichte Wehmut breit…

Nachdem wir Anfangs September  nochmals die Milch unserer Kühe gewogen hatten (dies geschieht durch den Milchwäger der auch von jeder Kuh eine Milchprobe mitnimmt), haben wir nochmals 13 Kühe, welche den 7. Trächtigkeitsmonat überschritten haben, trockengestellt. Die Kühe sind jetzt alle im Kies und es ist recht lehr in Mettmen, wo wir ja bis zuletzt wohnen.  Von den 49 Kühen sind jetzt bloss mehr 12 zu melken. Die ersten fünf Kühe sind auch schon via Viehanhänger auf den Heimbetrieb zurückgekehrt da der Abkalbe-Termin näher rückte. Unsere Kuh Perth hatte es besonders eilig, durch das hinunterlaufen von Mettmen ins Kies (550 Höhenmeter mit Kälberbauch) wurde die Geburt angeregt, so dass sie zwei Stunden nach ihrer Ankunft in Glarus ein gesundes Kälbchen zur Welt brachte.

Blick nach Oberstafel am Abend

Wir konnten jetzt im Herbst nochmals viele Laibe Alpkäse herstellen. Zudem haben wir noch Pfeffer-, Schnittlauch- und Knoblauchmutschli  produziert. Diese werden dann am 7. Oktober am Glarner Alpchäs- und Schabzigermärt in Elm zusammen mit unserem Alpkäse verkauft. Wenn Ihr dieses Datum noch frei habt, kommt uns besuchen. Es gibt viele Glarner Alpkäse zum degustieren, währschafte Älplerkost, Ländlermusik und einen schönen Alpabzug. Wir freuen uns auf Euch!

Bis bald euer Mettmen-Team

 

Catégories: Blog Alp Mettmen | Commentaires fermés